16
Sep

Thomas Godoj, 3.9.2oo8

Am 3.9. war es dann soweit:

mein erstes Konzert als akkreditierter Fotograf, der offizielle Konzertfotograf für Hitradio Antenne 1.

Es war ein Privatkonzert, was heißt: Es gibt nur Karten zum Gewinnen, nicht zu kaufen. Des weiteren wird auf “Konzertatmosphäre” und alles was Distanz schafft verzichtet. Direkt - Auge in Auge mit Thomas Godoj - vor der Bühne stehen, ein Traum für einen Fan, aber auch keine leichte Aufgabe für einen Fotografen, sich dort vernünftig durch die Location zu bewegen.

Ich selber habe vorher noch keine allzu große Notiz vom DSDS-Gewinner genommen, weil mir diese Casterei ziemlich auf die Nerven geht. Ich habe es eher versucht, allem aus dem Weg zu gehen, somit auch Thomas Godoj.

20080903_ThomasGodoj_0050.jpg

Das Konzert war ( zu meiner Überraschung) richtig gut und ich muss sagen, dass ich

a) richtig begeistert bin, was Thomas live auf die Bühne bringt

b) mich getäuscht habe, was die Qualität und auch hörbarkeit seiner Songs angeht (alle sehr gut)

c) echt erstaunt bin, was Thomas doch für ein lockerer, unkomplizierter Typ ist.

Das Setting vor Ort war gut und so ließen sich doch fast alle der knapp 500 Bilder verwerten. Mit 2 Kameras, 3 Objektiven, Blitz und unzähligen Ersatzakkus war ich dann vor Ort. Meine Freundin war als Assistentin dabei und war auch eine super Hilfe.

Im Anschluss ans Konzert gab es dann noch Autogrammstunde, bis jeder Fan bedient war. Auch hier sollte ich Bilder machen und so hatte ich Gelegenheit immer mal wieder ein paar Sätze mit zu reden. Ich bin begeistert, was Thomas für ein angenehmer Kumpeltyp ist, ich könnte mir gut vorstellen, mit ihm den einen oder anderen Abend in eine Kneipe zu gehen und ein paar Bier zu trinken.

Was für mich übrig bleibt ist auf jeden Fall die Meinung dass “Helden Gesucht” einer der besten Deutschrock-Lieder ist, die es gibt. Es hat sich zu einem Song gemacht, der bei mir in der Songlist rauf- und runterläuft.

Und hier gehts zur Bildergalerie
free blog themes

Free WordPress Themes